KDFB

Pressemeldungen

Seite 1 von 60
Seiten:

„leben teilen – offen sprechen“ - KDFB beim Katholikentag in Stuttgart

Unter dem Motto „leben teilen – offen sprechen“ gestaltet der Katholische Deutsche Frauenbund e.V. (KDFB) den 102. Katholikentag in Stuttgart (25. - 29.05.2022) aktiv mit. Das Große Podium „#AdultsToo. Missbrauch an Erwachsenen im Raum der Kirche“...

Weiterlesen

„Genug geredet! Gleichberechtigung.Punkt.Amen.“

Am Tag der Diakonin fordern Frauen und Männer die uneingeschränkte Gleichberechtigung von Frauen in der katholischen Kirche.

Weiterlesen

GLEICHBERECHTIGUNG. PUNKT. AMEN. - Tag der Diakonin am 29. April

Am Gedenktag der Heiligen Katharina von Siena fordern wir die uneingeschränkte Gleichberechtigung von Frauen in der katholischen Kirche. An sieben Orten in der Diözese versammeln wir uns dazu vor Kirchen und auf öffentlichen Plätzen.

Weiterlesen

Vorstandswechsel im Landesfrauenrat Baden-Württemberg: Prof. Dr. Ute Mackenstedt ist neue Erste Vorsitzende

Die bisherige Vorsitzende, Prof. Dr. Anja Reinalter, trat im September letzten Jahres als Abgeordnete für Bündnis90/Die Grünen ihr Bundestagsmandat an

Weiterlesen

KDFB fordert: Frieden finden und bewahren

Der Katholische Deutsche Frauenbund e.V. (KDFB) verurteilt den brutalen Angriffskrieg von Russland auf die Ukraine und die damit verbundene Gewalt gegen die Zivilbevölkerung.

Weiterlesen

KDFB-Forderungen im neuen „Wort der Bischöfe“

Der Katholische Deutsche Frauenbund e.V. (KDFB) begrüßt zum Ende der Frühjahrsvollversammlung der Deutschen Bischofskonferenz, dass in dem neuen Wort der deutschen Bischöfe „In der Seelsorge schlägt das Herz der Kirche“ mehrere Forderungen des KDFB...

Weiterlesen

Gerechte Bezahlung – auch in der digitalen Arbeitswelt!

Aus Anlass des diesjährigen bundesweiten Equal Pay Day (EPD) am 7. März bekräftigt der Katholische Deutsche Frauenbund e.V. (KDFB) seine Forderung nach Lohngerechtigkeit für Frauenund Männer, wenn sie gleiche und gleichwertige Arbeit leisten.

Weiterlesen

Gewalt verhindert Frieden

Der Katholische Deutsche Frauenbund e.V. (KDFB) verurteilt auf das Schärfste den Bruch des Völkerrechts durch die Angriffe Russlands auf die demokratisch gewählte Regierung und die staatliche Souveränität der Ukraine.

Weiterlesen

Sorgearbeit ist Aufgabe der Gesellschaft

Zum Equal Care Day am 1. März erinnert der Katholische Deutsche Frauenbund e.V. (KDFB) daran, dass Sorgearbeit immer noch einen eher geringen Stellenwert in der Gesellschaft hat und weiterhin hauptsächlich „Frauensache“ ist.

Weiterlesen

Stellenausschreibungen der Landfrauenvereinigung im KDFB

Die Landfrauenvereinigung des KDFB e.V. sucht zum nächstmöglichen Termin eine*n Verwaltungsangestellt*e für das Sekretariat (50 %, unbefristet) und eine Geistliche Beirätin (30%, befristet).

Weiterlesen
Seite 1 von 60
Seiten: