KDFB

Die Aktion "Reformen jetzt - Konzil von unten" startet im November 2019 !

Ein Weckruf!

Unser „Konzil von unten“ ist ein Weckruf an unsere Kirchenleitung. „So kann es nicht weitergehen“, so die im Kirchenvolk weit verbreitete und zunehmende Meinung. Die Kirche verliert innerhalb der Gesellschaft in dramatischer Weise an Glaubwürdigkeit. Immer mehr Katholiken resignieren, auch die seit Jahren ehrenamtlich Engagierten. Viele treten aus der Kirche aus oder erwägen den Austritt. Wir als Veranstalter des „Konzils von unten“ haben aber die Hoffnung noch nicht aufgegeben, weil uns die Kirche wichtig ist und wir auf das Wirken des Geistes Gottes vertrauen.

 

Eine Initiative in der Diözese Rottenburg-Stuttgart von:

- Aktionsgemeinschaft Rottenburg (Solidaritätsgruppe von Priestern und Diakonen)

- Bund der Deutschen Katholischen Jugend, Diözese Rottenburg-Stuttgart

- Katholischer Deutscher Frauenbund, Diözesanverband Rottenburg-Stuttgart

- Initiative pro concilio e.V. (Reforminitiative in der Diözese Rottenburg-Stuttgart)

 

Zentrale Themen des Konzils von unten - Kurzfassung:

Zentrale Themen des Konzils von unten - Langfassung:

 

 

Zentrale Auftaktveranstaltungen in Stuttgart, Ravensburg und Heilbronn:

22.11.2019 um 19 Uhr: Gemeindehaus St. Rupert, Koblenzer Str. 13, 70376 Stuttgart-Bad Cannstatt

22.11.2019 um 19 Uhr: Gemeindehaus Dreifaltigkeit, Angerstr. 8, 88213 Ravensburg (Weststadt)

30.11.2019 um 18 Uhr: Kirche und Gemeindehaus St. Augustinus, Beginn mit dem Gottesdienst, dann im Gemeindehaus Goethestr. 75, 74076 Heilbronn

Es folgen weitere Einzelveranstaltungen in Gemeinden, Dekanaten, Verbänden.

Weitere Informationen unter: www.kirche-von-unten.de