KDFB
26.04.2018

Frauen auf dem Martinusweg - Variante 1

Der heilige Martin von Tours ist der Patron der Diözese Rottenburg-Stuttgart.

Seit 2010 führt die Nordroute des Via Sancti Martini, des Martinusweges, durch unsere Diözese. Über 80 Kapellen und Kirchen, die dem heiligen Martin von Tours geweiht sind, sind fast gleichmäßig über unsere ganze Diözese verteilt.

Innerhalb unserer Diözese führt der Hauptweg des Martinuswegs von Tannheim bis nach Schwaigern im Nordwesten unserer Diözese.

Wir setzen unsere Pilgerwanderung weiter fort auf dem REgionalweg Mitte und pilgern ab Gomadingen auf den Höhen der Schwäbischen Alb vorbei am Schloss Lichtenstein nach Pfullingen. Von Pfullingen aus geht es weiter über den Georgenberg in Reutlingen und Wannweil bis nach Kirchentellinsfurt.

 

Auf das gemeinsame Pilgern freut sich

Margarethe Schmid

 

Variante 1 (Wochenende)

Termin: Samstag, 29.09. bis Sonntag, 30.09.2018

Referentin: Margarethe Schmid

Veranstalter: Landfrauenvereinigung des KDFB e.V.

Kosten: 70 € für KDFB-Mitglieder, 90 € für Nichtmitglieder

Anmeldung: Landfrauenvereinigung des KDFB e.V., Jahnstr. 30, 70597 Stuttgart