KDFB

Die Landfrauenvereinigung des KDFB e.V. sucht geistliche Beirätin (20%)

Die Landfrauenvereinigung des Katholischen Deutschen Frauenbundes der Diözese Rottenburg-Stuttgart e.V. sucht zum 1.4.2020 eine

Mitarbeiterin mit pastoraler Ausbildung als geistliche Beirätin (20%, zunächst auf 1 Jahr befristet)

Aussicht auf Erhöhung auf 30% und Entfristung ab April 2021

Die Landfrauenvereinigung ist eine Einrichtung des Katholischen Frauenbundes (KDFB). Sie arbeitet innerhalb des KDFB für und mit den Gruppen aus dem ländlichen Raum, die örtlich in Zweigvereinen und Bezirken organisiert sind. Dabei arbeitet sie eng mit dem KDFB und dessen Gremien zusammen.

 

Ihre Aufgaben sind:

- Begleitung und Aufbau von Kirche anders – Frauenkirche im ländlichen Raum

- geistliche Begleitung des Vorstands

- ggf. Erstellung einer Disposition für die Begegnungstage

- Gestaltung und Präsentation von Begegnungstagen auf Anfrage

 

Das wünschen wir uns von Ihnen:

- Wir suchen eine engagierte, verantwortungsbewusste und selbstständig arbeitende Persönlichkeit mit einer abgeschlossenen pastoralen Ausbildung

- Sie haben Erfahrungen in der Arbeit mit Ehrenamtlichen - Sie bringen Bereitschaft mit, Fahrten vor Ort in den ländlichen Raum zu unternehmen

 

Wir bieten Ihnen:

Ein weitgehend selbstständiges Arbeiten in einem interessanten und vielseitigen Aufgabengebiet mit den im öffentlichen Dienst üblichen Sozialleistungen. Anstellung und Entgelt richten sich nach der Arbeitsvertragsordnung der Diözese Rottenburg-Stuttgart (AVO-DRS), vergleichbar dem Tarifvertrag des öffentlichen Dienstes der Länder (TV-L). Die Mitgliedschaft in der katholischen Kirche und die Identifikation mit deren Auftrag setzen wir voraus. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

 

Ihre Bewerbung (digital oder postalisch) richten Sie bitte bis zum 29.02.2020 an die: Landfrauenvereinigung des KDFB e.V., Jahnstr. 30, 70597 Stuttgart E-Mail: landfrauenvereinigung@blh.drs.de Ihre Ansprechpartnerin ist Frau Eggers, Telefon: 0711 – 9791 – 4741

www.kdfb-drs.de

 

Hier finden Sie die Stellenanzeige zum Download.