KDFB

Soziale Medien nutzen

"Durch soziale Netzwerke den Dialog mit Nutzerinnen aktiv fördern und Abonnentinnen gewinnen" / Bildungsveranstaltung

 

Menschen sind heute vielfach in sozialen Netzwerken unterwegs und suchen dort nach ganz speziellen Themen, die sie interessieren und über die sich austauschen wollen. Die sozialen Netzwerke sind deshalb auch für den Frauenbund interessant! Dort können auch wir unsere Themen präsentieren und Frauen ansprechen, die sich für diese Themen interessieren und mit ihnen ins Gespräch kommen. Eine mögliche Plattform für den KDFB ist Facebook oder auch Instagram.

 

Wie nutzen wir Facebook, um von uns, unseren Themen und Veranstaltungen zu berichten? Wie sprechen wir interessierte Frauen an, kommen ins Gespräch und vernetzen uns?

Bei diesem Training erfahren Sie die Grundlagen der Nutzung von zwei Plattformen und üben, wie Sie sie nutzen können.

 

Ort: Online

Termin: Sa 27.02.2021, 09.00 - 13.00 Uhr

Referentin: Constanze Stark (Stabstelle Mediale Kommunikation)

Veranstalter: Katholischer Deutscher Frauenbund (KDFB) Diözese Rottenburg-Stuttgart

Kosten: trägt der KDFB

Anmeldung: bis 17.02.2021 an die KDFB Diözesangeschäftsstelle