KDFB

Veranstaltungen

Treffen der Einzelmitglieder im Katholischen Deutschen Frauenbund

Begegnung, Austausch und Information

Sie sind Einzelmitglied im KDFB-Diözesanverband und wollen etwas

über die aktuelle Arbeit des Frauenbundes erfahren, Ihre Wünsche

und Ideen an die Verantwortlichen im Verband geben oder neue Möglichkeiten des Engagements entdecken? Dann kommen Sie zum Treffen der Einzelmitglieder.

 

Unser Gast ist Petra Zellhuber-Vogel, Medienbeauftragte des KDFB und als unsere Vertreterin im SWR aktiv. Der KDFB als kritischer Begleiter der öffentlich-rechtlichen Angebote im Südwesten - das hat eine lange Tradition: Schon mit der Etablierung des damaligen SDR im Jahr 1949 begann eine fruchtbare Zusammenarbeit, die bis heute Bestand hat. Die Arbeit des Rundfunkrates ist ein wichtiges Korrektiv für die Programme des SWR und wesentlicher Teil seiner Legitimation. Mit der Betrachtung der Inhalte aus dezidiert weiblicher Sicht und vor dem Hintergrund des Glaubens ist die Beteiligung des KDFB ein wertvoller Baustein bei der Beratung hinsichtlich eines vielfältigen und ausgewogenen Programms. Und das ist es auch, was den KDFB ausmacht: gesellschaftspolitische Entwicklungen beobachten, bewerten, aktiv werden und Themen öffentlich machen.

 

Wir laden Sie herzlich ein und freuen uns auf Begegnung und Austausch!

Ort:
Bischof-Leiprecht-Zentrum, Jahnstr. 30, 70597 Stuttgart
Termin:
Fr. 10.07.2020 16:00 - 19:00 Uhr
Referentin:

Dipl.Päd. Petra Zellhuber-Vogel

Veranstalter:
Katholischer Deutscher Frauenbund (KDFB) Diözese Rottenburg-Stuttgart
Kosten:
€ 10,00
Anmeldung:
KDFB-Diözesangeschäftsstelle, Jahnstr. 30, 70597 Stuttgart; Email: frauenbund@blh.drs.de

Anmeldung:

Mit diesem Anmeldeformular können Sie sich für unsere Bildungsveranstaltungen anmelden.

Persönliche Daten










Sonstiges


AGBs und Datenschutz

Mit den Anmelde- und Teilnahmebedingungen erkläre ich mich einverstanden. Die Datenschutzerklärung habe ich gelesen. Mit der Zusendung der Anmeldebestätigung erfolgt auch die Zusendung der Rechnung, die sofort und ohne jeglichen Abzug zu begleichen ist. Nur vor Seminarbeginn eingegangene Zahlungen berechtigen zur Seminarteilnahme.


Felder, die mit einem * gekennzeichnet sind, müssen ausgefüllt werden.