KDFB

Solibrot-Aktion von KDFB und MISEREOR

Die Fastenaktion "Solibrot" von MISEREOR unterstützt Projekte gegen Hunger und Armut in Asien, Afrika und Lateinamerika. Der DiözesanverbandRottenburg-Stuttgart beteiligt sich - in Zusammenarbeit mit zahlreichen KDFB-Ortsgruppen (sog. Zweigvereinen) - seit 2014 an dieser Solidaritätsaktion. Die Formen der Teilnahme sind dabei vielfältig, am gängisten ist die Kooperation mit einer örtlichen Bäckerei, in der dann ein ausgewähltes Brot mit einem Solidaritätszuschlag verkauft wird.

Aktuell:

Ganz aktuell möchten wir Sie zu spannenden Veranstaltungen rund um die Solibrotaktion einladen:

Der KDFB des Stadtverbands Augsburg lädt im Rahmen seiner Frauenfilmreihe ganz herzlich zu einer Veranstaltung zur Solibrotaktion ein: Am 08.02.2021 wird um 19.00 Uhr der Film „BROT“ gezeigt. Wie der Titel bereits verrät, geht es um das Brot, seinen zentralen Stellenwert in unserer Kultur und die Entwicklungen in der Produktion vom Bäckerhandwerk zur industriellen Fertigung. Weitere Informationen zum Film finden Sie unter https://haraldfriedl.com/filmprojekte/brot/

Der Regisseur Harald Friedl, der Bäcker und Autor Volker Schmidt-Sköries und Frank Schubert von der Augsburger Vollwertbäckerei Schubert stehen im Anschluss an den Film für Ihre Fragen zur Verfügung. Wegen der Corona-Pandemie findet die Veranstaltung digital statt. Für Ihre Teilnahme ist eine Anmeldung über folgenden Link erforderlich:
https://bistum-augsburg.de/Hauptabteilung-II/AV-Medienzentrale/Veranstaltungen/KDFB-Frauen-Filmabend22

Zur Eröffnung der Misereor-Fastenaktion 2021 im Bistum Hildesheim hat Misereor ein spannendes Programm zusammengestellt. Dazu gehört auch die Online-Podiumsdiskussion „Es geht! Anders. Konfliktfelder einer gerechten Landwirtschaft“. Am 19.02.2021 (16.00 – 17.30 Uhr) diskutiert auch die Parlamentarische Staatssekretärin im Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung und KDFB-Präsidentin Dr.
Maria Flachsbarth
mit Pirmin Spiegel (Misereor), Bischof Heiner Wilmer und weiteren Expert*innen über die Alternativen zum aktuellen Handeln.
Anmeldung über die Akademie der Diözese Hildesheim auf jakobushaus.de

Weitere Programmpunkte, an denen Sie sich digital beteiligen können, finden Sie unter https://www.misereor.de/mitmachen/fastenaktion/eroeffnung-der-fastenaktion .

Erinnern möchten wir Sie an die Veranstaltung des KDFB-Bundesverbands mit Misereor und Gästen aus Bolivien: Wie schon im letzten Rundbrief angekündigt, wird am 26.02.2021 von 18.00 - 19.30 Uhr (per Zoom) eine Vertreterin eines bolivianischen Frauenverbandes (ECAM - Equipo Comunicación Alternativa con Mujeres) virtuell zu Gast sein. Der Verband setzt sich unter anderem für politische und ökonomische Bildung von Frauen und gegen häusliche Gewalt an Frauen und Kindern ein. KDFB-Vizepräsidentin Sabine Slawik wird ebenfalls an dem Gespräch teilnehmen. Wir laden Sie herzlich zu diesem Termin ein und freuen uns, wenn möglichst viele Frauen an diesem Austausch teilnehmen. Das Zoom-Gespräch wird mit Unterstützung von Misereor veranstaltet, daher ist auch die Übersetzung aus dem Spanischen ins Deutsche gewährleistet. Vielen Dank dafür! Eine gesonderte Ausschreibung für den 26.02.2021 erhalten Sie zeitnah.

Und als besonderes Instrument für Ihre digitale Öffentlichkeitsarbeit stellt Misereor zum Beginn der Solibrotaktion noch einen aktuellen Videoclip zur Verfügung, in dem Monsignore Pirmin Spiegel auf die gemeinsame Aktion einstimmt.

Diesen können Sie gerne in den sozialen Medien und auf Ihrer Internetseite nutzen. Der Film wird nächste Woche fertiggestellt, er wird dann auf den Youtube-Kanal des KDFB hochgeladen, so dass Sie den Film für Ihre Öffentlichkeitsarbeit nutzen können. Außerdem wird er natürlich auch auf der neu gestalteten Homepage des Bundesverbands zu sehen sein.

Schmeckt gut und tut gut

Aktionsablauf der SoliBrot-Aktion 2021

Durch den Verkauf von über vielen Hunderttausend Solibroten konnten seit 2013 insgesamt über 600.000 Euro für Misereor-Projekte zur Verfügung gestellt werden. Auch in 2021 wird der KDFB wieder die Solibrot-Aktion unterstützen.

Der Zeitplan ist schon verfügbar, damit uns eine reibungslose Solibrotaktion gelingt. Für die Pressearbeit werden wir bald wieder Textbausteine zur Verfügung stellen.

Für die Ansprache von Bäckereien können Sie gerne die folgenden Vorlagen nutzen:

Zur Anmeldung und kostenloser Materialbestellung:

Projekte

KDFB und MISEREOR haben für 2021 fünf Projekte ausgesucht, die mit der Solibrot-Aktion unterstützt werden.

Der KDFB-Diözesanverband Rottenburg-Stuttgart unterstützt das Projekt "Für den Erhalt des Amazonas" mit den Spenden aus der Solibrot-Aktion.

 

Spendenergebnis 2020 steht fest

Elf Zweigvereine haben trotz Corona-Krise in Zusammenarbeit mit den Bäckern vor Ort das Solibrot verkauft und insgesamt 6.776,99 € an Spenden bekommen.

Wir danken allen Aktiven in Bad Wurzach, Berkheim, Bezirk Ochsenhausen, Leutkirch, Meckenbeuren, Oberndorf-Hochmössingen, Reutlingen, Schramberg, Unlingen und Zwiefalten sehr herzlich!

Hier finden Sie Fotos aus den Zweigvereinen.